Falimienstrucktur

Strukturierte Hilfen

Aus der jahrelangen Arbeit mit Menschen sind Erfahrungen & Lösungskonzepte für die häufigsten Problemlagen in Familien entstanden. In der Regel sind hier ein bis zwei Gesprächstermine in der Woche am effektivsten. Im Abstand von drei Monaten werden die gemeinsam erarbeiteten Ziele überprüft und ggf. geändert oder erweitert.


 

Zu folgenden Themen sind entsprechende Konzepte entwickelt,
die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden:

• Förderung einer positiven Kommunikation innerhalb der Familie.
• Krisenintervention in emotionalen Ausnahmesituationen.
• Begleitung bei Trennung & Scheidung (Trennung aus Kindersicht)
• Hilfe beim Umgang mit Tod & Trauer (Trauer aus Kindersicht)
• Überbringung einer Todesnachricht, wenn Kinder betroffen sind.
• Erziehung und das Internet - Medienkompetenz
• Kommunikationstraining
• Elterncoaching
Falimienstrucktur2
• Vereinbaren Sie einen Termin mit uns •

 

Speziell für Institutionen wie Schulen & Kindergärten bieten wir:

Klasse Trauer Gespräch • Fortbildungen und Gesprächsrunden zu Themen wie:
   Kommunikation, Medienkompetenz, Stress,
   Krise, Tod & Trauer
• Angebot: Umgang mit Verlust & Trauer in Gruppen
   z.B. für Lehrer & Erzieher
• Förderung einer positiven Kommunikation
   nicht nur in Konfliktsituationen


• Krisenbegleitung nach extremen Vorkommnissen •


Lehrein Belastung Doppelrolle • Konzeptionelle Hilfe beim Aufbau
   eines eigenen Krisenteams
• Krisenintervention beim Tod eines Mitschülers
• Strategien zum Umgang mit Doppelbelastung
   wie z.B. als Lehrer & gleichzeitig Betroffener